KI – reale oder fiktive Gefahr?


Zu dem Thema KI hatte ich bereits meine Gedanken in KI – Wir Herrscher verarschen euch! geschrieben. Im folgenden Vid wird Faszination und Besorgnis zu diesem Thema zum Ausdruck gebracht.

Quelle: Gedanken der ZeitSupercomputer Simulieren das menschliche Gehirn!!! [10:43 min]

Mit einen Kommentar konnte ich mich nicht zurückhalten:


032F Vid

Sehr interessant finde ich, dass in Deinem Beitrag von dir zum Thema KI Faszination aber auch Besorgnis zum Ausdruck kommen. Ist es wirklich an Dem wie es uns erzählt wird? Ist es eine Sci-Fi Räuberpistole? Oder gar eine Form von Magie welche uns Erstarren lassen soll?

Ich selber sehe dieses Thema als Sci-Fi an. KI wie behauptet halte ich für unmöglich. Ebenso steht für mich außer Frage das Maschinen zukünftig weiterhin an Komplexität gewinnen werden. Weitere Gedanken schrieb ich hierzu unter „KI – Wir Herrscher verarschen euch!“ => https://032f.wordpress.com/2017/07/27/ki-wir-herrscher-verarschen-euch/


worauf Geheimnisvolle Realitäten antwortete:


Geheimnisvolle Realitäten

Habe deinen Beitrag gelesen, du schreibst: „weil Maschinen keine Kreativität, Intelligenz oder gar eine Seele besitzen können. Maschinen und Apparaturen können nur innerhalb ihres vom Menschen festgelegten Rahmens agieren. Dieser Rahmen ist seit den ersten sehr einfachen Maschinen bis zu den Apparaturen der heutigen Tage immer komplexer geworden und wird sicher an Komplexität weiter zunehmen. Einen Menschen mit seiner Neugier, Kreativität und Intelligenz können sie nicht ersetzen.“

Das sehe ich anders und möchte dir raten: schau dir mal Westworld die Serie an. KI´s die die Freigabe erhalten haben, dazu zu lernen, sei es durch Verbindung mit dem Internet „Alexa“, oder durch Studieren der Menschen (wie Chris es gesagt hat), entwickeln durchaus eigene Kreativität, Intelligenz die der der gewöhnlichen Menschen haushoch überlegen sein wird, jeder PC mit Internetanschluß ist das ja schon, durch Zugriff auf all die Daten, die einem einzelnen Menschenhirn nicht zur Verfügung stehen.

Jedes Furby blubbert mehr Wörter daher, wenn man es neben das Nachbar-Furby stellt, als sein Besitzer, das 4 jährige Menschenkind, und die Seele, tja, ist die denn vonnöten? Vielleicht sind wir ja selbst alle KI´s, und wissen es bloß noch nicht, dass wir z.B. aus Einsen und Nullen aufgebaut sind. Höchstwahrscheinlich ist, dass die gesamte Materie aus Einsen und Nullen aufgebaut ist, was Bestätigung in der Quantenphysik findet. Damit also auch die Seele, sie wiegt ja angeblich etwas. Ich erinnere mich an Äußerungen aus dem 19. Jhd.: der Mensch wird niemals in den Himmel fliegen können, Gott läßt sich nicht ins Handwerk pfuschen. Und was war? Sieh dir auch mal die Sci-Fi Filme von 1950-1980 an, oder les alte Sci-Fi Romane, warum kommen die einem immer so lächerlich und langweilig vor? Ist doch bis heute schon alles eingetreten.


Folgend meine Antwort:

Die Serie Westworld kommt aus der US-Traumfabrik und basiert auf einen gleichnamigen Roman & Film aus dem Jahr 1973 von Michael Crichton. Bei allen drei  Werken handelt es sich um fiktive Geschichten & Darstellungen. Die US-Traumfabrik wird nicht grundlos so genannt. Können Träume wahr werden? Manche. Einen rosaroten, grün getupften, fliegenden Elefanten habe ich bisher nicht zu Gesicht bekommen. Demzufolge halte ich es für ausgeschlossen das alle Träume wahr werden.

Ein PC mit Internetanschluss besitzt für mich keinerlei Intelligenz. Ein PC ist ein Hilfsmittel / Gerät / Werkzeug, welches aufgrund von Bedienung eines Menschen oder von automatisierter Vorgabe (Programmierung) Aufgaben ausführt bzw. abarbeitet.

Ist es ein Hinweis auf Intelligenz, wenn Furby das macht worauf es programmiert wurde: Wörter speichern und wiedergeben? Dies vollbrachten in der Vergangenheit bereits Diktiergeräte und Kassettenrecorder. Beidem wird sicher schwerlich Jemand Intelligenz bescheinigen. Würde ein Furby anfangen sinnvolle Gespräche zu führen – was mir bisher nicht bekannt ist – sollte ich gewiss genauer hinschauen.

Zahlreiches, was in der Vergangenheit in Sci-Fi Romanen niedergeschrieben wurde ist heute Teil unseres Alltages oder wir glauben es zumindestens. Ebenso finden sich Gegenbeispiele wie Frankenstein. Der 1818 veröffentlichte Roman zeigt Grenzen auf. Ob sich zukünftig diese Grenze verschiebt oder gar auflöst ist bisher ungewiss. Gewiss ist für mich, dass diese beschriebene Szenario – Tote zum Leben zu erwecken – nicht eingetreten ist.

Was folgere ich aus diesen Punkten? Menschen haben in der Vergangenheit Grenzen verschoben und überwunden und werden dies zukünftig ebenso. Dennoch gibt es Dinge, welche reine Fantasie sind und bleiben, weil sie nicht vorhanden bzw. nicht realisierbar sind. Kochendes Wasser kann man im Alltag nicht als einen Block greifen, wie gefrorenes Wasser. Es ist einfach unmöglich.

Die US-Traumfabrik hatte schon immer den Auftrag Menschen zu unterhalten [unten zu halten], zu beeinflussen und somit zu lenken. Mittels bewegter Bilder und weiterer Elemente wird eine Magie auf die Leinwand gestrahlt, welche von der Wand reflektiert auf die Zuschauer einwirkt. Ebenso die Wirkung aus einem Zauberspiegel (Smart Device / TV / etc.). Seit den Anfängen der US-Traumfabrik haben sich die Möglichkeiten für die Magie der bewegten Bilder in einem gewaltigen Ausmaß erweitert. Menschen sehen, was sie glauben zu sehen. So funktionieren Shows von Magiern. Durch enormer Rechenkraft ist die Umsetzung fiktiver Projekte in kurzer bzw. überschaubarer Zeit möglich. Und das in täuschend echten Bilder.

Beim Schreiben kam mir das folgende Vid BostonDynamics – What’s new, Atlas? wieder in den Sinn:

Ist es real oder fiktiv? Solange mir Atlas nicht begegnet und seine Kunststücken vollführt halte ich Beides für möglich. Es kann Atlas so geben. Ebenso kann sich ein Mensch mit Sensoren vor einem Bluescreen bewegen und anschließend wird im Rechner das Vid gefertigt. Nur weil dieses Vid aus dem Haus Boston Dynymics stammt ist es für mich weder glaubwürdiger oder unglaubhaft. In der Vergangenheit wurde schon an ganz anderen Stellen gelogen und betrogen, um an Forschungsgelder zu gelangen, aus Geltungssucht oder auch Unfähigkeit.

Seit den ersten Tagen gibt es Produktionen aus der US-Traumfabrik, welche rein fiktiv sind und welche wir – ich wage einmal diese Behauptung aufzustellen – im Realen nicht erleben werden. Bspw. TheSerenityEnd – Godzilla 1954 Trailer

Das Argument In den magischen Werken der US-Traumfabrik wird es doch gezeigt! besitzt für mich keine Beweiskraft. Vielmehr wird umgekehrt ein Schuh daraus: Nach ausgiebiger Unterhaltung mittels Filmen und Serien glauben Menschen das es so sei.

Zusammengefasst:

  • Mittel US-Traumfabrik und anderer Medien wird die Behauptung aufgestellt KI sei möglich. Bisher ist dies für mich lediglich eine Behauptung.
  • Was als KI präsentiert wird sind hochkomplexe Maschinen / Roboter, welche in ihrem vorgebenden Rahmen agieren. Ein agieren darüber hinaus ist mir bisher nicht bekannt.
  • Ich sehe die Gefahr, dass uns Menschen mittels Magie & Medien eine KI vorgegaukelt wird, um uns Menschen zu unterdrücken. Wer diese als KI-Maschinen bezeichnete Gerätschaften steuert und kontrolliert kann bequem seine Interessen durchdrücken und gleichzeitig seine Hände in Unschuld waschen.
  • … und was ist Kreativität? Die Fähigkeit Neues zu erschaffen, was brauchbar und nützlich ist. Ebenso ist Kreativität die Fähigkeit auf Unvorhergesehenes mit Improvisation in sinnhafter und sinnvoller Weise zu reagieren. Von sogenannten KI-Maschinen ist Derartiges in absehbarer Zeit nicht zu erwarten.

Es freut mich, wenn ich dem Einen oder Anderen Angst & Sorge, vor dem in Filmen aus der US-Traumfabrik und Medien vorgegaukelten Bild der KI, nehmen kann. Was mit KI (Künstlicher Intelligenz) bezeichnet wird, sind hochkomplexe Maschinen und Apparaturen, welche in dem für sie festgelegten Rahmen Aufgaben schneller und präziser als Menschen ausführen. Maschinen vollbringen dies bereits seit langer Zeit. Schließlich ist dies ihre Sinn und Zweck. Mit der Intelligenz von Menschen ist diese Maschinen-KI allerdings nicht gleichzusetzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.