NuoViso.TV: #Framing – Wie die ARD mit GEZ-Geldern die GEZ-Zahler manipuliert


Satte 120.000 EUR hat sich die Rundfunkanstalt ARD eine Ausarbeitung (incl Workshop für die Mitarbeiter) kosten lassen mit dem Ziel, herauszufinden mit welchem Sprachgebrauch man die GEZ-Zahler davon überzeugen kann, dass der Öffentlich-Rechtliche Rundfunk seine Daseinsberechtigung hat. Über die dabei entstandenen Empfehlungen an die ARD, mit welchen Schlagworten man das Vertrauen der Zuschauer zurückgewinnen möchte, spricht Frank Höfer mit Frank Stoner.

Quelle: NuoViso.TV#Framing – Wie die ARD mit GEZ-Geldern die GEZ-Zahler manipuliert [ 22:53 min]

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.