Hans-Joachim Müller: Post von Mueller 18 Februar


Post von Müller,

Nachrichten gibt es immer noch nicht, diesmal aber aus einem anderen Grund.

Die Presstituierten wissen nix, aber auch garnix, was jetzt kommen wird.

Vorgeführt wird ihre globale Konzernwirtschaft, denen das ChinaMaterial aus geht. Was wiederum für die Bevölkerung genau Null Komma Null Auswirkung auf die Versorgung
hat.

Die Lager der Konzerne sind voll, der „Bedarf“ ist gedeckt, es geht uns also nix an,
das Wi Russ ist also eine Art Wahrheitsserum für die GLobalisten-Planwirtschaft.

Wen interessiert das schon?

Was ich erstaunlich finde, RTL sendete nachts einen Bericht über Pegida,
zu dem das verdorbene Käseprodukt Kretschmer alles an seinen Mergelfollowern heran karren ließ,
was noch am Lager der vernachlässigten Kinder vorhanden ist.

Die Veranstaltung war rundherum gut, natürlich ziellos, wie alles was von Seiten der Pegida kommt.

Das wiederum verwundert mich, warum bleibt Bachmann beim letzten Befehl aus israel?

Es gibt überhaupt keinen Grund mehr die Bevölkerung gegen den Islam aufzubringen,
er ist nicht unser Problem.

Soviel müßte die Masse der Menschen verstanden haben, Islam ist für Mergel richtig, weil er übergriffig wird, wenn man die Zügel schleifen lässt.

Islam gehorcht wie ein Hündchen, wenn man den Alten Fritzen regieren läßt.
Er ist die staatshörigste Religion überhaupt und wer ihn mag, der soll seelig werden, nach seiner Facon.

Die Wissenschaft,
dieTechnologie,
die Technik,
die Moral,
die Verantwortung für das Ganze,

können von ihm nicht kommen, dazu lenkt die Koran-Anpassung die Gläubigen zu sehr vom realen Mensch sein ab.

Es passt nicht in unser Schema des deutschen Gedanken,
er wird also auf Dauer an seiner Nicht-Anpassung untergehen
oder mittels Assimilation partizipieren.

Das alles ist also in seiner Auswirkung abhängig vom herrschenden Regierungs-System.

Mit Mergelsystem Regierungssystem „Islam“, also Scharia an Stelle BGB.

Mit unsereinem, also herrscht der Alte Fritz, mit oder ohne
Kaiserlein.

Wie man ohne Rückgriff auf den „Kaiser“ zur schnellen Handlungsfähigkeit (Souveränität) kommen kann,
fällt mir auf die nächsten 2 Stunden immer noch nicht ein,

ich halte derartige Lösung für „elegant“ im Q uadrat.

Ob das „Reich“ dann mehr als 2 Stunden
(für die Unterschrift notwendiger Zeitaufwand)
existieren kann?

Sobald ich die BäRD-Menschen selber entscheiden lasse, ist es fixiert, sie „wählen“
schnurstracks das Mergelsystem, vom Kleber „Paradies auf Erden“ genannt.

Ist es auch – für die Politiker, Kirchen, Gewerkschaften…. und zugehörige Antifa.
Und für die Fremden im Land.

Auch die Großkonzerne haben ein Problem mit dem „Reich“, sie verwenden ihr Eigentum zur Vernichtung des deutschen Volkes und seiner Wirtschaftskraft,

statt in Gemeinwohl-Verantwortlichkeit.

Das verlangt zwingend SchwarzWeissRot,
zwingend Militärgewalt,
zwingend Verteilung der Lebensmittel entsprechend Notwendigkeit zur Reproduktion jedes Einzelnen oder Bürgergeld,

im heutigen Gewaltensystem reproduzierte sich lediglich das Habecksche Chiceria-Konglomerat.

Es kommt also nunmehr eine „Währungsreform“, das ist nicht das unlösbare Problem, darin sind die Deutschen geübt.

Was für uns im Überlebenskampf, nach dem Untergang (Merkel) notwendiger als jemals sein wird,

ist der Wiederaufbau der Wirtschaft
für den erfolgreichen Warenaustausch.

Diesmal werden also keine Trümmerfrauen gebraucht,

wir brauchen Trümmermänner,

die alle Ruinen des Mergel-Frauen-Gender-Feministen-Transdingsbumschen Untergangs beseitigen

und die mittelständischen Lahmen, wieder fit machen,

dazu muß die Konzernhoheit beseitigt werden,

die Konzerne regieren den gesamten Wirtschaftskörper, durch planwirtschaftliches Erpressungsmodell.
Der Mittelstand ist im Allgemeinen, lediglich nur noch Werkbank des Konzerns.

Alles so durch die Frauenriege um AltenMeier gesetzlich, lobbyistisch, geregelt,

sicher mit nem Backschisch für Mc Kinsley oder KPMG und die Regierenden,
die eigentlich nur Angestellte der echten Regenten des Mergelschen Kaiserreichs sind.

Derzeit echauffiert sich die MSM über die 50 Millionen Warburg-Schulz Affaire,
warum machen sie nur dieses Beispiel publik,

weil sie ablenken wollen von dem Frankfurter CumEx, der sich auf das tausendfache dieses Betrages summiert.

Das ganze Land ist politisch und wirtschaftlich ein tiefer Sumpf und ein Vermögensmodell für die Angepassten im System,

ekelhaft.

Dazu gehören auch die unterdrückten Nachrichten über die Kinderfresser,
die in Amerika bereits zu AberTausenden hinter Gittern sind, viele kommen noch dazu,

sie nennen sich Kinderhilfswerke oder Kinderorganisation und vergreifen sich an den Schutzbefohlenen:

„Mehr als 12.000 Mitglieder sind nach Angaben des Opferanwalts Jeff Anderson seit 1944 Opfer von sexuellem Missbrauch geworden. Seinen Angaben zufolge sind zudem mehr als 7800 mutmaßliche Täter in Akten aufgeführt, die der Organisation vorliegen“.

Es betrifft hier nur die US-Pfadfinder.

dazu gehört auch hier die fff und die Antifa, die solche Regierung vor zu vielem Unwillen der Bürger schützen will.

„UMFELD DER LINKSPARTEI
Offen extremistische Strukturen“

Niemand kümmert sich darum,
der Staat finanziert dieses großzügig (ca 1 Milliarde),

schafft Nebenverdienst für die Bildungsfernen des jesuitischen deutschen „Bildungssystems“

Dazu gehört auch die AFD, als Systempartei, die sich selbst nicht treu bleiben kann,
von den Mitgliedern wird pflichtbefohlen gewählt,
was der Bundesvorstand dem Wahlvieh als Angebot offeriert:

„In Baden-Württemberg hat d.Goldmann Sachs Bänkerin gegen d.bodenständigen Industrie Ingenieur aus der Automobilindustrie gesiegt“.

Natürlich hat diese „Partei“ auch einen „Menschenfänger“, nennen wir ihn Höcke oder Curio,
eins ist sicher, für die Volkswohlfahrt kommt nicht das geringste Eurolein ins Portemonnaie.

bei pegida sprach Höcke gute Worte ins Mikrofon, wirklich gut, aber was hilft dies alles, nirgendwo ist ein Modell in Sicht, mit dem das Reich
in bessere Zeiten geführt werden kann,

ohne die Fremden, die nicht arbeiten, das ist klar, wir haben erst einmal mit uns selber genug zu tun.

Macht mal etwas Licht ans Rad liebe Amis, ihr habt das alles eingerührt,
ihr und EUER nichtdeutsches System.

Quelle: https://m.vk.com/hansjoachim

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.