Qlobal-Change dt.Q.: Post von Müller 20.02.20 – Post von mir, an Carherina Turner


Post von mir,

an Carherina Turner,

hier im Raum des Internet irgendwo
Salzburg ist schön.

gern nehme ich die Aufforderung zum Tanz an,

gebe zu bedenken, das ich ein alter Herr bin, der das Problem mittels PC zu kommunizieren, einfach nicht gebacken bekommt.

Aus diesem Grund schreibe ich seit vielen Jahren, in Texten bin ich ganz gut
und mache die Videos nur im Angesicht mit einem Menschen,

ich spreche also nicht in einen alten anonymen Blechkasten namens MAC hinein.

Du siehst meine Unbeholfenheit in Anonymität.

Vor Menschen, egal wie viele, spreche ich gern, weil die Aura menschlich ist und kein Roboter,
Robot ist Golem, ist Kabale, ist Ablenkung von der Göttlichkeit.

Nie rede ich mit dem Kameramann „D“
(er sitzt immer gegenüber)
nach Programm,

es ist alles spontan,
ich bin im Grunde faul, solange es nicht um akute Lösungsfragen
für meine Mitmenschen geht,

habe viel im Maulwurfsbau gegraben (politische Welt)
kenne auch die Manifestation des Phänomens „Untergang“ für den Vatikan und sein System.

und verfüge über höchst umfangreiches Nichtwissen in
Geschichte,
Religionen,
Physik,
Veden + Anastasia
Astronomie,
Biologie,
Philosophie,
zu der auch Quantenphysik gehört, die keine Physik ist, sondern die Wissenschaft von der Energie.

Und jetzt kommt meine Unbeholfenheit in Kommunikation dazu, also 2,5 Std halte ich nicht durch und ohne Training auch nicht ein Simultan-Schachspiel,
weil ich Dich kenne, Sunny kenne, Veikko kenne, ihr seid alle gut,

aber den gezeigten Podcast mitzumachen, übersteigt meine Fähigkeiten in PC Kommunikation weit.

Säßen wir persönlich zusammen, dann kein Problem, dann halte ich JEDE Runde durch,
ich verlasse solche Runde nur, wenn ich eine Zigarette rauchen will.

Um mitzumachen, brauch ich also ein Lernprogramm,
erst eins dann zwei, dann drei… ,

„D“ sagt, er baut mir die Kamera auf und Dein Video-Bild daneben, dann halte ich das durch.

Haben wir das fertig gebracht, dann kann Sunny dazu. u.s.w.u.s.f.

Ich habe „D“ gesagt, ich mach das gern,

er soll aber mit Dir klären wie die Technik und die Programme aussehen sollen,
er heisst „Dicker Hund“ in Telegram.

Also spielen wir auf zum Virtuellen Tanz, interessiert bestimmt ein paar Menschen, das ist gut.

Ich grüße Österreich,

hab sogar 89 mal Vorträge in Klagenfurt und Villach gehalten, wie man Politik (nicht) machen soll,
damals dachte ich allerdings der Politiker wäre Mensch.

Hat nicht ganz gestimmt.

ich freue mich.

Quelle: https://m.vk.com/hansjoachim

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.