Kai Brenner: 1860 Städte ohne Menschen đŸ€­ WICHTIGER NACHTRAG Schlammflut, Waisen, Psychiatrien


Veröffentlicht am 05.06.2022

Betrachtet man nur die Fotos der leeren InnenstĂ€dte von St. Petersburg, Venedig & San Francisco in den 1860er Jahren, kann man vielleicht noch an Langzeitbelichtung denken oder an ein Foto aus den frĂŒhen Morgenstunden.

Doch fĂ€llt auf, dass dort – obwohl neben knapp 300.000-600.000 Menschen – ja auch bis zu 50.000 Pferde gelebt haben. Man sieht auf den Bildern jedoch keine Gespanne oder Kutschen, die – wie heute unsere Autos – auch auf lange belichteten Bildern zu sehen sein mĂŒssten.

FĂŒgt man weitere Details hinzu wie die Waisenkinder-ZĂŒge und das damalige weltweite Aufkommen riesiger Psychiatrien, zeichnet sich ein anderes Bild, welches eher an eine Wieder-Bevölkerung der StĂ€dte denken lĂ€sst.

✅ Wenn du mich und meine Arbeit unterstĂŒtzen möchtest, dann habe ich dafĂŒr folgendes Konto eingerichtet: IBAN: DE94 1001 0010 0821 9011 03 oder ✅ paypal.me/2kaibrenner (Verwendungszweck: Spende/UnterstĂŒtzung). 🌟Vielen Dank an jeden, der mich und meine Arbeit unterstĂŒtzt hat!

✅ FĂŒr noch mehr Updates und spannende BeitrĂ€ge komm in meinen Telegram-Kanal: 🌟 https://t.me/kaibrenner

✅ Haftungsausschluss: Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie MeinungsĂ€ußerung und Pressefreiheit. Dieses Video erhebt weder einen Anspruch auf VollstĂ€ndigkeit noch kann die AktualitĂ€t, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. In meinen Videos berichte ich ĂŒber Zusammenfassungen von Literaturrecherchen, Zitate und Erfahrungen von Privatpersonen. Fehler und IrrtĂŒmer sind vorbehalten.

✅ Kontakt: kaibrenner00@gmail.com

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..