Verbinde die Punkte #516 – Denn sie wissen nicht, was sie tun – 02.04.2021

Telegram Video https://t.me/verbindediepunkte/5678

Telegram Podcast https://t.me/vdppodcasts/41

VeeZee https://vdp.veezee.tube/videos/watch/fcfe6b0f-8009-4127-8260-ce54bcb7c2d7

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Alle Infos und die Links zur Sendung: verbindediepunkte.de

Alle Sendungen: VdP-Tube, Bittube.tv, rumble & lbry.tv
Livestreams: DLive & VeeZee
Podcasts: @vdppodcasts & im Blog
Videoarchiv seit dem 21.01.2018
News: Recherche-Kanal
Social: Twitter, wego.social, Parler und Gab

Ich liebe, was ich tue, und meine Sendungen, Podcasts und Livestreams sollen für jeden immer frei zugänglich sein. Das ist mir wichtig.

Wer meine Arbeit dennoch unterstützen möchte, findet hier alle Möglichkeiten.

Danke für die Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung.

@verbindediepunkte

Qlobal-Change: X-22 Report vom 23.3.2021 – Was wir erleben, ist die Zerstörung der alten Garde – Die Uhr ist aktiviert – Episode 2434b

Telegram https://t.me/QlobalChange/20594

Odysee https://odysee.com/@Qlobal-Change:6/X22-Report-vom-23.3.2021-Episode-2434b-:6

LBRY https://lbry.tv/@Qlobal-Change:6/X22-Report-vom-23.3.2021-Episode-2434b-:6


X-22 Report vom 23.3.2021 (Text)

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk @DDDDoffiziell

Trump und die Patrioten bereiten die Bühne vor. Sie erlauben dem Deep State, den Massenmedien und den korrupten Politiker, sich selbst zu zerstören. Dabei sollte man sie nach Möglichkeit nicht stören. Was wir gerade erleben, ist die Zerstörung der alten Garde, und die Menschen beobachten das sehr genau. Sie sehen jetzt den Unterschied. Wir sprechen gleich über all das und noch viel mehr, doch zuerst schauen wir auf einen neuen Rücktritt.

https://qlobal-change.blogspot.com/2021/03/x-22-report-vom-2332021-was-wir-erleben.html

Verbinde die Punkte #509 – Schiff ahoi! – 24.03.2021

Telegram Video https://t.me/verbindediepunkte/5625

Telegram Podcast https://t.me/vdppodcasts/34

VeeZee https://vdp.veezee.tube/videos/watch/fd1d7640-725b-4146-87c7-3734ea8bf9e8

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Alle Infos und die Links zur Sendung: verbindediepunkte.de
Alle Sendungen: VdP-Tube, Bittube.tv, rumble & lbry.tv
Livestreams: DLive & VeeZee
Podcasts: @vdppodcasts & im Blog
Videoarchiv seit dem 21.01.2018
News: Recherche-Kanal
Social: Twitter, wego.social, Parler und Gab

Ich liebe, was ich tue, und meine Sendungen, Podcasts und Livestreams sollen für jeden immer frei zugänglich sein. Das ist mir wichtig.

Wer meine Arbeit dennoch unterstützen möchte, findet hier alle Möglichkeiten.
Danke für die Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung.

@verbindediepunkte

ETD – „Wir sind verwundbar“: Bundespräsident ruft zu Geduld und Solidarität auf

11.04.2020

Frank-Walter Steinmeier wendet sich in einer außergewöhnlichen Fernsehansprache an das Volk. Das Staatsoberhaupt würdigt die Menschen dafür, wie sie mit den harten Einschränkungen leben. Fast noch wichtiger ist sein Appell für die Zeit danach.

Mehr dazu: https://www.epochtimes.de/politik/deu…

Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: https://www.epochtimes.de/spenden-und…

Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke.

Gerne dürfen Sie unsere Videos teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten und so weiterverbreiten. Wir wünschen jedoch keine Uploads in Ihrem eigenen Kanal. Dies würde nicht nur unsere Urheberrechte verletzen, sondern auch Einbußen bei den Werbeeinnahmen bedeuten. Danke.

(c) 2020 Epoch Times

Verbinde die Punkte #371: Führung – 11.04.2020

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Schau Dir die Sendung und die Links dazu auf meiner Homepage an:

https://verbindediepunkte.de

Jetzt neu: Verbinde die Punkte – Der Podcast:

https://verbindediepunkte.podcaster.de

https://podcasts.apple.com/de/podcast…

Besuche mich auch auf:

Telegram: https://t.me/verbindediepunkte

Bitchute: https://www.bitchute.com/profile/aW8N

twitter: https://twitter.com/verbindetpunkte

Sunny macht Shirts:
https://www.shirtee.com/de/store/verb…

RT Deutsch: Tierisches in Zeiten von Corona

10.04.2020

Ostern hat für die Erdmännchen im Londoner Zoo bereits begonnen, nachdem Zoowärter eine Ostereiersuche für den pelzigen Mob arrangierten. Diese soll im Zeichen der ausbleibenden Zoobesucher für Beschäftigung sorgen. Unterdessen begannen Anwohner der thailändischen Stadt Lopburi mit dem Füttern von Affen, die wegen dem pandemiebedingten Ausbleiben der Touristen von diesen nicht mehr ausreichend gefüttert werden.

„Erdmännchen stoßen manchmal in der Wildnis auf Eier, die sie als eine seltene Leckerei betrachten. Da Ostern vor der Tür steht und der Mob die zusätzliche Aufmerksamkeit vermisst, die ihm normalerweise um diese Jahreszeit von unseren Besuchern entgegengebracht wird, ist es die perfekte Zeit für eine Eierjagd, an der sie sich erfreuen können“, erklärte Tom Lawrance, Tierpfleger im Londoner Zoo, in einer Presseerklärung. Auch wenn der Zoo wegen der Coronavirus-Pandemie geschlossen ist, arbeiten Tierpfleger und Tierärzte weiterhin daran, sich um die 18.000 Tiere zu kümmern, die in der Einrichtung leben. Der älteste wissenschaftliche Zoo der Welt ruft die Öffentlichkeit während der COVID-19-Sperre zur Unterstützung auf.

Thai füttern Affen

In der thailändischen Stadt Lopburi wurden Anwohner beim Füttern von Affen gefilmt, da die Touristenzahlen aufgrund der Corona-Pandemie dramatisch zurückgingen. Die wilden Affen von Lopburi gehören zum Stadtbild, viele der Primaten leben auf dem alten buddhistischen Tempelgelände der Stadt im Herzen von Thailand. Normalerweise sind die Affen wohlgenährt, denn sie sind eine beliebte Attraktion für Touristen und werden von ihnen gerne gefüttert. Aufgrund der Corona-Krise bleiben die Besucher aber aus und die Affen begannen zu hungern.

Unlängst ging ein Video in den sozialen Medien viral, das hunderte von Affen zeigt, die sich um ein paar Bananen streiten. Ein Moped-Taxifahrer sagte laut der Zeitung „Khaosod“, so etwas habe er seit Jahren nicht gesehen. „Normalerweise sind bei den Kämpfen fünf bis zehn Affen dabei.“

Alkoholverbot in Bangkok – Thailändisches Neujahrsfest Songkran verschoben

Wann sich der Tourismus in Thailand wieder normalisieren wird ist ungewiss. Die Regierung hat einen vollständigen Lockdown bis Ende April angeordnet. Touristenhochburgen wie Pattaya, Phiket und Ko Samui sind abgeriegelt. Landesweit sind Schulen, Bars, Restaurants, Hotels und Vergnügungseinrichtungen sowie Einkaufszentren geschlossen. Lediglich Supermärkte und Apotheken dürfen geöffnet bleiben. In Bangkok gilt ab Freitag ein 10-tägiges Alkoholverkaufsverbot. Das Verbot kommt im Hinblick auf das thailändische Neujahrsfest Songkran, das jeweils vom 13. bis 15. April stattfindet. Das Traditionsfest wurde von der Regierung bis auf Weiteres verschoben. Es gilt zudem eine Ausgangssperre von 22:00 bis 04:00 Uhr.
–––
Mehr auf unserer Webseite:
https://deutsch.rt.com/

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter:
https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Instagram:
https://www.instagram.com/rt_deutsch/

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT — Der fehlende Part.