Kai Brenner: Himmelsschlachten im 16. Jahrhundert 😳 +Heinrich Kuschs Buch verboten? (Heftig!)

Veröffentlicht am 24.06.2022

Heinrich Kusch spricht in seinem neuen Buch “Geheime Unterwelt”, welches derzeit nicht mehr erhältlich ist, von Kontakt und Handelsbeziehungen mit alten unterirdisch lebenden Zivilisationen. Die Zugänge zu dieser Unterwelt wurden anscheinend aufgrund mehrerer aufeinander folgender Himmelsereignisse im 16. Jahrhundert, genauer gesagt “Himmelsschlachten”, panikartig zugeschüttet.

Quellen: Heinrich Kusch im Interview bei cropfm:

https://cropfm.at/archive/show/unterw…

Vortrag Heinrich Kusch: Geheime Unterwelt / Außerirdische und fremde Kulturen vor 60.000 Jahren?

https://www.youtube.com/watch?v=Wc2gk…

✅ Wenn du mich und meine Arbeit unterstützen möchtest, dann habe ich dafür folgendes Konto eingerichtet: IBAN: DE94 1001 0010 0821 9011 03 oder ✅ paypal.me/2kaibrenner (Verwendungszweck: Spende/Unterstützung). 🌟Vielen Dank an jeden, der mich und meine Arbeit unterstützt hat!

✅ Für noch mehr Updates und spannende Beiträge komm in meinen Telegram-Kanal: 🌟 https://t.me/kaibrenner

✅ Haftungsausschluss: Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit. Dieses Video erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. In meinen Videos berichte ich über Zusammenfassungen von Literaturrecherchen, Zitate und Erfahrungen von Privatpersonen. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

✅ Kontakt: kaibrenner00@gmail.com Alle Bildquellen: http://www.pixabay.dehttp://www.pexels.com

Kai Brenner: Die Unterwelt des 18. Jahrhunderts 😳 Geheime Bauten im Untergrund?

Veröffentlicht am 21.06.2022

Es gibt eine Welt unter unseren Füßen von der wir größtenteils nichts wissen, denn Unterwelten werden auch heute noch größtenteils geheim gehalten oder sind nicht öffentlich zugänglich. Nahezu jede alte Stadt ist seit Hunderten Jahren komplett untertunnelt und unterkellert, sei es nun Berlin, Prag, Pula, Paris, Odessa, Edinburgh, oder oder oder…

Interessant wird es, schaut man sich die alten “Carceri”-Bilder von Piranesi unter diesem Gesichtspunkt genauer an. Sie zeigen eine 300 Jahre alte Unterwelt des 18. Jahrhunderts, die heute seiner Fantasie zugeschrieben wird.

Wenn man jedoch berücksichtigt, dass Piranesi viele Auftragsarbeiten detailgetreu wiedergegeben hat, muss man sich auch hier fragen: Zeigen diese Bilder alte unterirdische Anlagen, geheime Bauten im Untergrund?

✅ Wenn du mich und meine Arbeit unterstützen möchtest, dann habe ich dafür folgendes Konto eingerichtet: IBAN: DE94 1001 0010 0821 9011 03 oder paypal.me/2kaibrenner (Verwendungszweck: Spende/Unterstützung). 🌟Vielen Dank an jeden, der mich und meine Arbeit unterstützt hat!

✅ Für noch mehr Updates und spannende Beiträge komm in meinen Telegram-Kanal: 🌟 https://t.me/kaibrenner

✅ Haftungsausschluss: Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit. Dieses Video erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. In meinen Videos berichte ich über Zusammenfassungen von Literaturrecherchen, Zitate und Erfahrungen von Privatpersonen. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

✅ Kontakt: kaibrenner00@gmail.com

Kai BrennReset & Schlammflut im 17.-18. Jahrhundert 😳 Zeigen diese Bilder unsere WAHRE Geschichte? (Heftig!)

Veröffentlicht am 14.06.2022

Die „ruinistische“ Malerei des 17.-18. Jahrhunderts zeigt immer wieder die gleichen Motive: riesige überwachsene, von Schlamm und Erde bedeckte und von den Menschen gerade erst wieder entdeckte Ruinen von monumentalen Ausmaßen.

Traut man sich den Gedanken zu, dass die Maler von damals eben keine Phantasten waren, sondern die sie umgebende Welt so realistisch wie möglich darzustellen, kommt man nicht umhin, die Bilder zu interpretieren als Bestandsaufnahme nach dem Reset & der Schlammflut im 17.-18. Jahrhundert.

Quellen & Inspiration:

https://stolenhistory.net/threads/wha…

https://stolenhistory.net/threads/anc…

https://www.tart-aria.info/de/wovon-d…

Referenz Hubert Robert Bild:

https://www.wga.hu/html/r/robert/lanc…

Hermitage Museum work ID: 01.+Paintings/37601

✅ Wenn du mich und meine Arbeit unterstützen möchtest, dann habe ich dafür folgendes Konto eingerichtet: IBAN: DE94 1001 0010 0821 9011 03 oder paypal.me/2kaibrenner (Verwendungszweck: Spende/Unterstützung). 🌟Vielen Dank an jeden, der mich und meine Arbeit unterstützt hat!

✅ Für noch mehr Updates und spannende Beiträge komm in meinen Telegram-Kanal: 🌟 https://t.me/kaibrenner

✅ Haftungsausschluss: Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit. Dieses Video erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. In meinen Videos berichte ich über Zusammenfassungen von Literaturrecherchen, Zitate und Erfahrungen von Privatpersonen. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

✅ Kontakt: kaibrenner00@gmail.com

Kai Brenner: Begrabene Schiffe unter San Francisco 1851 😳 Was ist WIRKLICH geschehen?

Veröffentlicht am 09.06.2022

Bei Bauarbeiten in San Francisco werden unter der Stadt immer wieder riesige begrabene Schiffswracks aus der Zeit um 1851 entdeckt. Laut offizieller Geschichte sind sie Überreste des Goldrauschs 1848, es gibt jedoch auch noch eine andere Geschichte, die deutlich schlüssiger ist, die sich jedoch nicht mehr in unseren Geschichtsbüchern finden lässt. 🙂

✅ Wenn du mich und meine Arbeit unterstützen möchtest, dann habe ich dafür folgendes Konto eingerichtet: IBAN: DE94 1001 0010 0821 9011 03 oder paypal.me/2kaibrenner (Verwendungszweck: Spende/Unterstützung). 🌟Vielen Dank an jeden, der mich und meine Arbeit unterstützt hat!

✅ Für noch mehr Updates und spannende Beiträge komm in meinen Telegram-Kanal: 🌟 https://t.me/kaibrenner

✅ Haftungsausschluss: Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit. Dieses Video erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. In meinen Videos berichte ich über Zusammenfassungen von Literaturrecherchen, Zitate und Erfahrungen von Privatpersonen. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

✅ Kontakt: kaibrenner00@gmail.com

Verbinde die Punkte #686 – Wie jetzt? – 13.06.2022

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Alle Infos und die Links zur Sendung: verbindediepunkte.de

Alle Sendungen: VdP-Tube

Podcasts: @vdppodcasts & im Blog

Ich liebe, was ich tue, und meine Sendungen, Podcasts und Livestreams sollen für jeden immer frei zugänglich sein. Das ist mir wichtig.

Wer meine Arbeit dennoch unterstützen möchte, findet hier alle Möglichkeiten.

Danke für die Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung.

Kai Brenner – 1860: Schlammflut, Waisen, Psychiatrien 🤭 Städte ohne Menschen NACHTRAG

Veröffentlicht am 05.06.2022

In diesem Video spreche ich mit Flo vom Kanal @dieZuversicht über die Themen Tartaria, Schlammflut, alte Welt unter dem Gesichtspunkt der Frage: Warum gerade jetzt? Warum kommen sie gerade jetzt an die Oberfläche?

Flos Kanäle:

Youtube: https://www.youtube.com/dieZuversicht

Telegram: https://t.me/dieZuversicht

Bitchute: https://www.bitchute.com/channel/zuve…

Odysee: https://odysee.com/@zuversicht:3

✅ Wenn du mich und meine Arbeit unterstützen möchtest, dann habe ich dafür folgendes Konto eingerichtet: IBAN: DE94 1001 0010 0821 9011 03 oder ✅ paypal.me/2kaibrenner (Verwendungszweck: Spende/Unterstützung). 🌟Vielen Dank an jeden, der mich und meine Arbeit unterstützt hat!

✅ Für noch mehr Updates und spannende Beiträge komm in meinen Telegram-Kanal: 🌟 https://t.me/kaibrenner

✅ Haftungsausschluss: Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit. Dieses Video erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. In meinen Videos berichte ich über Zusammenfassungen von Literaturrecherchen, Zitate und Erfahrungen von Privatpersonen. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

✅ Kontakt: kaibrenner00@gmail.com

Qlobal-Change: X-22 Report vom 4.6.2022 – Episode 2791b

Qlobal-Change: X-22 Report vom 4.6.2022 – Jäger werden zu Gejagten – [DS] hat Kontrolle verloren – Ihr Versuch, die Macht wiederzuerlangen, wird scheitern – Episode 2791b

Freie Übersetzung von Dietrich, Dirk https://t.me/DDDDoffiziell

als Erstes wünschen wir Euch allen ein schönes Pfingswochenende. Schaltet mal ab, geht raus in die Natur und genießt das schöne Wetter. Es gibt auch nur diesen X22-Report zu Pfingsten, der Nächste kommt dann erst am Dienstag. Halten wir es deshalb kurz und picken uns das Wichtigste und Interessanteste heraus.

https://qnet17.cc/article/1079-x-22-report-vom-4-6-2022-j%C3%A4ger-werden-zu-gejagten-ds-hat-kontrolle-verloren-ihr/

Kai Brenner: 1860 Städte ohne Menschen 🤭 WICHTIGER NACHTRAG Schlammflut, Waisen, Psychiatrien

Veröffentlicht am 05.06.2022

Betrachtet man nur die Fotos der leeren Innenstädte von St. Petersburg, Venedig & San Francisco in den 1860er Jahren, kann man vielleicht noch an Langzeitbelichtung denken oder an ein Foto aus den frühen Morgenstunden.

Doch fällt auf, dass dort – obwohl neben knapp 300.000-600.000 Menschen – ja auch bis zu 50.000 Pferde gelebt haben. Man sieht auf den Bildern jedoch keine Gespanne oder Kutschen, die – wie heute unsere Autos – auch auf lange belichteten Bildern zu sehen sein müssten.

Fügt man weitere Details hinzu wie die Waisenkinder-Züge und das damalige weltweite Aufkommen riesiger Psychiatrien, zeichnet sich ein anderes Bild, welches eher an eine Wieder-Bevölkerung der Städte denken lässt.

✅ Wenn du mich und meine Arbeit unterstützen möchtest, dann habe ich dafür folgendes Konto eingerichtet: IBAN: DE94 1001 0010 0821 9011 03 oder ✅ paypal.me/2kaibrenner (Verwendungszweck: Spende/Unterstützung). 🌟Vielen Dank an jeden, der mich und meine Arbeit unterstützt hat!

✅ Für noch mehr Updates und spannende Beiträge komm in meinen Telegram-Kanal: 🌟 https://t.me/kaibrenner

✅ Haftungsausschluss: Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit. Dieses Video erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. In meinen Videos berichte ich über Zusammenfassungen von Literaturrecherchen, Zitate und Erfahrungen von Privatpersonen. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

✅ Kontakt: kaibrenner00@gmail.com

Verbinde die Punkte #683 – Arbeitstitel – 04.06.2022

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Alle Infos und die Links zur Sendung: verbindediepunkte.de

Alle Sendungen: VdP-Tube

Podcasts: @vdppodcasts & im Blog

Ich liebe, was ich tue, und meine Sendungen, Podcasts und Livestreams sollen für jeden immer frei zugänglich sein. Das ist mir wichtig.

Wer meine Arbeit dennoch unterstützen möchte, findet hier alle Möglichkeiten.

Danke für die Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung.

Kai Brenner: Verlassene Städte 1850-1870 😳 Wo sind all die Menschen hin?

Veröffentlicht am 01.06.2022

Alte Fotos von Venedig, San Francisco, St. Petersburg aus den Jahren 1850-1870 zeigen leere Städte, die sich nicht nur mit einer langen Belichtungszeit erklären lassen.

Angeblich wohnten dort bis zu fast 700.000 Menschen und 30.000 Pferde, auf den Bildern sieht man jedoch (fast) nichts davon.

Quellen & Inspiration:

https://stolenhistory.net/threads/187…

https://stolenhistory.net/threads/aba…

https://stolenhistory.net/threads/aba…

✅ Wenn du mich und meine Arbeit unterstützen möchtest, dann habe ich dafür folgendes Konto eingerichtet: IBAN: DE94 1001 0010 0821 9011 03 oder ✅ paypal.me/2kaibrenner (Verwendungszweck: Spende/Unterstützung). 🌟Vielen Dank an jeden, der mich und meine Arbeit unterstützt hat!

✅ Für noch mehr Updates und spannende Beiträge komm in meinen Telegram-Kanal: 🌟 https://t.me/kaibrenner

✅ Haftungsausschluss: Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit. Dieses Video erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. In meinen Videos berichte ich über Zusammenfassungen von Literaturrecherchen, Zitate und Erfahrungen von Privatpersonen. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

✅ Kontakt: kaibrenner00@gmail.com