yoicenet2 – Wie Hollywood-PsyOps dir Angst einjagen: Atombomben gibt es nicht!

Am 20.01.2020 veröffentlicht

Das „Wissen“ um Atombomben/Atomwaffen ist eine kleine, aber schreckliche Beilage, die uns bereits in die Wiege gelegt wurde und im Zuge unserer Entwicklung erfahren wir dann in der Schule, dass es Regierungsterroristen gibt, die jederzeit mit einem Knopfdruck einen Nuklearen Winter auslösen und die Menschheit auslöschen können.

Dieses Narrativ wird wieder und wieder gestrickt, ohne jemals am Lack zu kratzen, um zu schauen, wie rostig dieser Mythos in Wirklichkeit ist.

Schaut man sich Bilder aus Hiroshima und Nagasaki an und vergleicht diese Bilder mit Bildern aus Tokio, stellt sich unweigerlich die Frage, ob nicht auch auf Tokio eine Atombombe abgeworfen worden ist, denn der Schrecken und das Ausmaß an Zerstörung sind vergleichbar.

Große Lügen brauchen große Inszenierungen! Denken wir da nicht gleich an den 11 .September 2001, oder etwa an die Mond(f)lüge, die
Massenvernichtungswaffen im Irak, oder etwa an den Golf von
Tonkin-Zwischenfall?

Erinnern wir uns daran, wie der militärische Zwerg Nordkorea zuletzt in einer Militärparade sein Arsenal an Horror und Schrecken der Öffentlichkeit präsentierte. Doch auch dort muss man nur ein wenig am Lack kratzen und Nordkoreas“ Raketen“ entpuppen sich als Attrappen. (nachzulesen im Spiegel)

Wir haben den Film in 3 Teile unterteilt. Den Anfang machen zunächst einige wenige Ausschnitte aus „Eric Dubays: Nuclear Hoax – Nukes Do Not Exist (Atomwaffen gibt es nicht). Anschließend schauen wir uns mal die Schreckens-Propaganda an.
Hierbei sind insbesondere die neomarxistischen „Halbwahrheiten“ Kanäle sehr interessant und abschliessend folgt ein ausführlicher technischer
Bericht, der bereits einige Jahre auf dem Buckel hat.

Das „Sci-Fi Kopfkino: Atomwaffen“ bedeutet nicht nur eine Bedrohung nach außen, sondern bewirkt insbesondere eine Drohung nach innen, um die Handlanger auf Kurs zu halten.

„Atombombe hin, Atombombe her, wir lassen uns doch von so einem bisschen Kernspaltung nicht beeindrucken, lang lebe der Kommunismus!“ — Josef Stalin

* PsyOp = Den Verstand zu betäuben, Wahrnehmungen zu verfälschen ect.

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – Videoproduktion

Übersetzer: Paul & Thomas Breuer

Sprecher:
© Eva
© Flo (https://www.youtube.com/dieZuversicht/)

Ton, Mix & Sprecher © Stoffteddy (MoYoSTudio (˚ᴥ˚) Bärlin

Videobearbeitung Jan (yoice.net)

http://www.moyo-film.de/
http://www.yoice.net/
https://t.me/Yoicenet2 (Telegram)

Filmprojekte unterstützen: http://paypal.me/yoice/

Copyright
Disclaimer Under Section 107 of the Copyright Act 1976, allowance is made for „fair use“ for purposes suchrein belong to their respective
copyright holders, I do not claim ownership over any as criticism,
comment, news reporting, teaching, scholarship, and research. Fair use is a use permitted by copyright statute that might otherwise be infringing. Non-profit, educational or personal use tips the balance in favor of fair use. All copyrighted materials contained heof these materials. I realize no profit, monetary or otherwise, from the exhibition of this video.

Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (Urheberrechtsgesetz) § 51 Zitate

Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn

1. einzelne Werke nach der
Veröffentlichung in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,
2. Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden,
3. einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.

rechtl. Hinweis & Information:
Die Informationen auf diesem Videokanal stellen keine Beratung des einzelnen Benutzers sowie keine Finanzanlagen, juristischen, oder medizinischen Fachinformationen dar und müssen nicht zwangsläufig die
Meinung der Redaktion wiederspiegeln.

Die Autoren erheben keinen
Anspruch auf Absolutheit hinsichtlich der Inhalte, da diese lediglich subjektive Betrachtungsweisen wiedergeben können und jeder sich seinen
Teil herausziehen kann, um dies mit seinem Weltbild abzugleichen.

Zudem übernehmen die Autoren keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

It is not intended to proclaim copyrights – the information is free for educational purposes of humanity only

klagemauerTV – 17. AZK: ♫Power♫ (Familie Ebert) | 03.01.2020 | www.kla.tv/15478

Am 03.01.2020 veröffentlicht

POWER –
auch wenn wir hart getroffen sind,
gehen der Welt die Augen auf,
denn vorher warn die meisten blind. Es ist die
POWER –
die ihr für euch beansprucht habt,
tja, die pulsiert jetzt in uns allen,
während eure Kräfte wie die Türme fallen.

https://www.kla.tv/15478

▬▬▬▬ Über diesen Kanal ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Klagemauer TV – Die anderen Nachrichten …
frei – unabhängig – unzensiert …
↪ was die Medien nicht verschweigen sollten …
↪ wenig Gehörtes vom Volk, für das Volk …
↪ tägliche News ab 19:45 Uhr auf https://www.kla.tv/
… und ein wenig später auch hier auf YouTube.

Dranbleiben lohnt sich!

Wöchentliche News erhalten per E-Mail:
https://www.kla.tv/news

▬▬▬▬ SICHERHEITS-HINWEIS ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
Solange wir nicht gemäss der Interessen und Ideologien des
Westens berichten, müssen wir jederzeit damit rechnen, dass YouTube weitere Vorwände sucht, um uns zu sperren.

Vernetzen Sie sich darum heute noch internetunabhängig!
Klicken Sie hier: https://www.kla.tv/vernetzung

Sie wollen informiert bleiben, auch wenn der YouTube-Kanal
von klagemauer.tv aufgrund weiterer Sperrmassnahmen
nicht mehr existiert? Dann verpassen Sie keine Neuigkeiten
und abonnieren Sie unseren kostenfreien Newsletter:
https://www.kla.tv/news

▬▬▬▬ QUELLEN / LINKS ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

http://www.anti-zensur.info

▬▬▬▬ Tags / Schlagworte ▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬
#KlaTV #AZK17 #power
▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬▬

Norman Investigativ: Verbotene Geschichtsschreibung – Was das System verschweigt

Es scheint, daß sich die verschiedensten Steinchen gegenwärtig immer rasend schneller zu einem Bild formieren.
Dass das sich abzeichnenden Bild mit dem uns bisher präsentierten Bild wenig gemein haben wird, werden Einige ahnen.
Und doch wird es für die Meisten eine riesige Überraschung sein auf das Gesamtbild zu blicken.
Ich bin auf den Anblick mehr als gespannt!
Vielen Dank Norman für dieses Vid!

Am 30.12.2019 veröffentlicht

Immer wieder tauchen Funde auf, die die Geschichtsschreibung in Frage stellen. Werden uns bestimmte Dinge vorenthalten? Ging antikes Wissen verloren? Wiederholt sich die Geschichte oder wird sie wiederholt? In
diesem Video werden einige Merkwürdigkeiten aufgezählt und neue Theorien gewagt.

__________________
UNTERSTÜTZUNG UND SPENDEN HIER:
https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr…
________________________
MUSIK

Intro:

Gustav Sting von Kevin MacLeod ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution“ (https://creativecommons.org/licenses/…) lizenziert.
Quelle: http://incompetech.com/music/royalty-…
Künstler: http://incompetech.com/

Marinas – Free Music by Quincas Moreira
The End – Free Music by Quincas Moreira

Sonstige Musik aus Soundpack

_________________________
FOTOS und VIDEOS

Copyrighthinweise werde bei Notwendigkeit unter den Fotos eingeblendet.

Sonstige Fotos und Videos
https://www.pexels.com/

Alles mit Bezug auf Fair Use:
https://www.youtube.com/intl/de/yt/ab…
_________________________
(c) COPYRIGHTHINWEISE

Verlinken erlaubt.
Einbetten erlaubt.
Zitieren erlaubt.
Auch zitieren mit kurzen Videoausschnitten erlaubt.
Runterladen zur privaten Verwendung erlaubt.
Hochladen verboten!

___________________________
GRAFIKEN und ANIMATIONEN
Norman Investigativ
____________________________
Sollten wir etwas übersehen haben, bitte beim Kanalbetreiber melden.

Holger Strohm: Der Sklavenstaat – B esetzte R epublik D eutschland

Es sind sehr hässliche Ereignisse, welche benannt werden.

Für die Heilung ist der Blick und die Kenntnis unerlässlich.

Ich wünsche uns allen, daß diese Ereignisse uns als Mahnung dienen, um eine gemeinsame Zukunft in freier & friedlicher Nachbarschaft der Völker zu gestallten und das es nicht erneut zu Haß und Verbrechen führt (so wie es die Kabale forciert)

Am 27.12.2019 veröffentlicht

Wir sind kein Staat, sondern eine Bürgerinitiative bzw. ein Krämerladen nach kanonischem englischen Seerecht. Fast alles, was man uns erzählt, ist eine Lüge. Das Umerziehungsprogramm der Alliierten will uns weismachen, wir Deutschen seien alle Verbrecher, die sich selbst hassen
und vernichten müssen. Und die Sklavenhalter in Berlin, die einen
Amtseid zum Wohle des Deutschen Volkes abgeleistet haben, gehorchen ihnen willfährig. Linke und Grüne fordern, uns von der Landkarte zu radieren: „Deutschland, du Stücke Scheiße verrecke!“ Die Massenmorde der
Alliierten, nach dem Krieg an der deutschen Zivilbevölkerung, hingegen, müssen verschwiegen werden. Nur die Deutschen sind schuldig für alles und müssen auf ewig bezahlen und alle Rechnungen unserer Peiniger
begleichen. Die Abbildungen sind aus der Schweizer „Expresszeitung“ – 00 41 615114508 info@expresszeitung.com bzw. aus dem IV. Band von „Und führe uns“ von Elisabeth Roth, Shaker Verlag, 02407 95960 info@shaker.de
P.S.: 2 Versprecher: Bei Minute 0.30 Brzezinski ist US-Präsidenten-Berater und 35.30 nicht Obama, sondern Trump

Carsten Jahn: Der Jesuitenorden – Die Gesellschaft der Jesu – Compania de Jesus

Am 25.12.2019 veröffentlicht

“ … wenn jemals wieder irgendjemand wieder versuchen sollte Sie abzuschaffen, wird er sich den Zorn des Allmächtigen und Der heiligen Apostel Petrus und Paulus zuziehen.“
Paisley, Ian R.K.: The Jesuits, Belfast 1968, S.9 – 10

Der Schwur der Jesuiten :
Ich …………………………………. (Name des zukünftigen Mitglieds der Jesuiten), werde jetzt, in der Gegenwart des allmächtigen
Gottes, der gebenedeiten Jungfrau Maria, des gesegneten Erzengels
Michael, des seligen Johannes des Täufers, der heiligen Apostel Petrus und Paulus und all der Heiligen und heiligen, himmlischen Heerscharen und zu dir, meinem geistlichen Vater, dem oberen General der Vereinigung
Jesu, gegründet durch den Heiligen Ignatius von Loyola, in dem
Pontifikalamt von Paul III. und fortgesetzt bis zum jetzigen,
hervorgebracht durch den Leib der Jungfrau, der Gebärmutter Gottes und dem Stab Jesu Christi, erklären und schwören, das seine Heiligkeit, der Papst, Christi stellvertretender Vize-Regent ist; und er ist das wahre und einzige Haupt der katholischen und universellen Kirche über die ganze Erde; und das aufgrund des Schlüssels zum Binden und Lösen, dernseiner Heiligkeit durch meinen Erlöser Jesus Christus, gegeben ist, er die Macht hat, ketzerische Könige, Prinzen, Staaten, Republiken und Regierungen aus dem Amt abzusetzen, die alle illegal sind ohne seine heilige Bestätigung, und das sie mit Sicherheit vernichtet werden mögen. Weiter erkläre ich, das ich allen oder irgendwelchen Vertretern deiner
Heiligkeit an jedem Platz, wo immer ich sein werde, helfen und beistehen und sie beraten und mein äußerstes tun will, um die ketzerischen protestantischen oder freiheitlichen Lehren auf rechtmäßige Art und Weise oder auch anders auszurotten, und alle von ihnen beanspruchte Macht zu zerstören.

Ich verspreche und erkläre auch, das ich nichtsdestoweniger darauf verzichte, irgendeine ketzerische Religion anzunehmen, um die Interessen der Mutterkirche auszubreiten und alle Pläne ihrer Vertreter geheim und vertraulich zu halten, und wenn sie mir von Zeit zu Zeit Instruktionen geben mögen, sie nicht direkt oder indirekt bekannt zugeben durch Wort oder Schrift oder welche Umstände auch immer; sondern alles auszuführen, das du, mein geistlicher Vater,bmir vorschlägst, aufträgst oder offenbarst …

Weiter verspreche ich, das ich keine eigene Meinung oder eigenen Willen haben will oder irgendeinen geistigen Vorbehalt, was auch immer, selbst als eine Leiche oder ein Kadaver, sondern bereitwillig jedem einzelnen
Befehl gehorche, den ich von meinem Obersten in der Armee des Papstes und Jesus Christus empfangen mag. Das ich zu jedem Teil der Erde gehen werde, wo auch immer, ohne zu murren, und in allen Dingen unterwürfig sein will, wie auch immer es mir übertragen wird … Außerdem verspreche ich, das ich, wenn sich Gelegenheit bietet, unbarmherzig den Krieg erkläre und geheim oder offen gegen alle Ketzer, Protestanten und Liberale vorgehe, wie es mir zu tun befohlen ist, um sie mit Stumpf und Stiel auszurotten und sie von der Erdoberfläche verschwinden zu lassen; und ich will weder vor Alter, gesellschaftlicher Stellung noch irgendwelchen Umständen halt machen. Ich werde sie hängen, verbrennen, verwüsten, kochen, enthaupten, erwürgen und diese Ketzer lebendig
vergraben, die Bäuche der Frauen aufschlitzen und die Köpfe ihrer Kinder gegen die Wand schlagen, nur um ihre verfluchte Brut für immer zu vernichten. Und wenn ich sie nicht öffentlich umbringen kann, so werde ich das mit einem vergifteten Kelch, dem Galgen, dem Dolch oder der bleiernen Kugel heimlich tun, ungeachtet der Ehre, des Ranges, der Würde
oder der Autorität der Person bzw. Personen, die sie innehaben; egal,
wie sie in der Öffentlichkeit oder im privaten Leben gestellt sein
mögen. Ich werde so handeln, wie und wann immer mir von irgendeinem Agenten des Papstes oder Oberhaupt der Bruderschaft des heiligen Glaubens der Gesellschaft Jesu befohlen wird.“

Für weitere Informationen eine sehr gute Empfehlung:
Prof. Walter Veiht
DWR-TV Kanal für Erwachte
https://www.youtube.com/channel/UCzKt…
und die Webseite: https://www.wegesmut.de

Meine Webseite:
https://teamheimat.com/
E-POST:
carstenjahn@hotmail.de
Falls YouTube diesen Kanal sperren sollte hier,das Profortis Netzwerk:
https://pro-de.tv
Bichute Kanal:
https://www.bitchute.com/channel/J6yW…
Telegram:
https://t.me/HeimatgewaltfreiVereint

Die Reihenfolge der Zahlensymbole

Mitunter kommen Gedanken scheinbar aus dem Nichts und führen zu überraschenden Einblicken.

In den vergangenen Tagen sah ich von pso Die Phantomzeit laut Illig. Die Kernthese der Chronologiekritik lautet, daß die uns präsentierte Geschichte über Teile erfunden und verfälscht wurde. So gehen einige Verfechter der Chronologiekritik davon aus das mehrere Jahrhunderte oder gar größere Zeiträume nicht stimmen, nicht existierten und somit frei erfunden sind.

Einige Tage nach dem Anschauen des Videos fiel mir wie aus dem Nichts auf, daß das von uns verwendete Symbol der Drei einer halben Acht entspricht.

3_8

Meine Neugier war geweckt. Gibt es da noch mehr Übereinstimmungen unter den Zahlensymbolen?

0_9

Das die Sechs und Neun um 180° gedreht jeweils das andere Symbol ergeben ist sicher schon Vielen aufgefallen.

6_9

Das die Zwei und Fünf vertikal gespiegelt das andere Symbol zeigen ist für Manche auch nicht neu.

2_5

Das die Vier und die Sieben ebenfalls ein Paar bilden war mir in der Vergangenheit noch nicht aufgefallen. Dreht man das Symbol der Zahl Vier um 90° im Uhrzeigersinn und spiegelt es anschließend horizontal, so zeigt sich das Symbol der Sieben. Von der Sieben zur Vier gelangt man in der umgekehrten Reihenfolge.

4_7

Bleiben von unseren Zahlensymbolen noch die Null und die Eins, welche ebenfalls ein Paar bilden, Schaut man auf eine Null frontal, so erblickt man das vertraute Symbol. Blickt man auf dieses Symbol von der Seite, so erblickt man eine Eins.

0_1

Soweit so gut. Was mich bei dieser Betrachtung überraschte, war die Anordnung der Symbole von Null bis Neun. Die Reihenfolge der Symbole ergibt kein harmonisches Bild. Die Folge der Zahlensymbole wirkt willkürlich durcheinander geworfen.

So beginnt die Reihe mit einem Paar – Null und Eins – um das zweite Paar an der dritten und sechsten Stelle zu bilden. Das dritte Paar findet sich an den Stellen vier und neun. Das folgende Paar an den Stellen fünf und acht. Das fünfte und letzte Paar befindet sich an den Stellen sieben und zehn. Von Logik und Harmonie ist die Folge der Zahlensymbole weit entfernt.

Was, wenn in vergangenen Zeiten die Zahlensymbole in einer anderen Reihenfolge standen und aus Macht- und Herrschaftsinteressen diese Reihenfolge verändert wurde? Alte Urkunden und Schriften wären dann neu zu beurteilen und könnten einen anderen – einen weit verständlicheren – Sinn ergeben.

Oder öffneten solche Veränderungen Möglichkeiten zur Enteignung von Boden und Land? Es ist ein erheblicher Unterschied, ob einer Familie oder Sippe Sieben, Neun, Drei oder nur Zwei Morgen Boden urkundlich verbrieft für Ihren Lebensunterhalt zur Verfügung stehen.

Solchen Veränderungen lassen sich in Zeiten von Umbrüchen, Kriegen – wie dem 30-jährigen Krieg in Europa – oder in Folge von großflächigen Naturkatastrophen ohne großes Aufsehen – still und leise – durchführen. Für alle, welche sich noch an eine der vergangenen (Recht-)Schreibreformen erinnern, ist ebenso nachvollziehbar, daß es für solche Reformen keiner großen Umbrüche bedarf. In ruhigeren Zeiten reichen dafür Verordnungen, Beschlüsse und Gesetze und einige Jahre später ist es dann für die Jüngeren schon immer so gewesen und die Älteren haben sich damit abgefunden und es zum Teil bereits vergessen.