Kai Brenner: In der Donau kommen alte Schiffe an die Oberfläche… 😳

Veröffentlicht am 22.08.2022

Der aktuelle Pegeltiefstand der Donau legt die Trümmer Dutzender alter Kriegsschiffe frei. Das klingt erstmal krass, doch gab es in den letzten Jahrhunderten viele “Jahrhundertsommer” mit solchen Dürren: im Jahr 1540 war z.B. der Bodensee sogar so weit ausgetrocknet, dass man Landau zu Fuß erreichen konnte. Wie „natürlich“ oder „unnatürlich“ ist unser Wetter also wirklich?

Quellen:

https://www.t-online.de/nachrichten/p…

https://www.tagesspiegel.de/gesellsch…

https://faktencheck.afp.com/doc.afp.c…

✅ Ich liebe, was ich tue und wenn du mich und meine Arbeit unterstützen möchtest, habe ich dafür folgendes Konto eingerichtet: IBAN: DE94 1001 0010 0821 9011 03 oder ✅ paypal.me/2kaibrenner (Verwendungszweck: Spende/Unterstützung). 🌟Vielen Dank an jeden, der mich und meine Arbeit unterstützt hat! Lasst uns gemeinsam positiv durch diese verrückte Zeit gehen und uns alle dafür einsetzen, dass wir in unserer bestmöglichen Zukunft leben können.

✅ Für noch mehr Updates und spannende Beiträge komm in meinen Telegram-Kanal: 🌟 https://t.me/kaibrenner

✅ Haftungsausschluss: Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit. Dieses Video erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. In meinen Videos berichte ich über Zusammenfassungen von Literaturrecherchen, Zitate und Erfahrungen von Privatpersonen. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

✅ Kontakt: kaibrenner00@gmail.com

Kai Brenner: Lost Places Dresden 🏚 1901 königl. Fernheizwerk – Verschwundene Bauwerke

Veröffentlicht am 18.07.2022

Das königliche Fernheizwerk Dresden wurde offiziell im Jahr 1901 fertiggestellt und bereits wenige Jahre später bereits wieder teilweise abgerissen. Seine Architektur war so außergewöhnlich, dass das Fernheizwerk auf sämtlichen Postkarten des alten Dresdens immer wieder auftaucht.

Und wieder einmal fallen viele Details am Gebäude auf, wie z.B. falsche Keller und „Verzierungen“, die sich lohnen, einmal näher angeschaut zu werden. Komm mit auf eine Reise in die Vergangenheit!

Quellen:

https://www.spurensucher.eu/de/3275/d…

https://www.thomasliebl.de/starforts-…

https://stolenhistory.net/threads/mas…

✅ Ich liebe, was ich tue und wenn du mich und meine Arbeit unterstützen möchtest, habe ich dafür folgendes Konto eingerichtet: IBAN: DE94 1001 0010 0821 9011 03 oder ✅ paypal.me/2kaibrenner (Verwendungszweck: Spende/Unterstützung). 🌟Vielen Dank an jeden, der mich und meine Arbeit unterstützt hat!

✅ Für noch mehr Updates und spannende Beiträge komm in meinen Telegram-Kanal: 🌟 https://t.me/kaibrenner

✅ Haftungsausschluss: Diese Informationen sind meine persönliche Meinung und Ergebnis meiner persönlichen Recherche. Sie unterstreichen mein Recht auf freie Meinungsäußerung und Pressefreiheit. Dieses Video erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. In meinen Videos berichte ich über Zusammenfassungen von Literaturrecherchen, Zitate und Erfahrungen von Privatpersonen. Fehler und Irrtümer sind vorbehalten.

✅ Kontakt: kaibrenner00@gmail.com

Verbinde die Punkte #619 – Das ist Sparta – 11.12.2021

Die Links zur Sendung als CSV-Datei: https://t.me/verbindediepunkte/6392

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Alle Infos und die Links zur Sendung: verbindediepunkte.de

Alle Sendungen: VdP-Tube

Podcasts: @vdppodcasts & im Blog

Ich liebe, was ich tue, und meine Sendungen, Podcasts und Livestreams sollen für jeden immer frei zugänglich sein. Das ist mir wichtig.

Wer meine Arbeit dennoch unterstützen möchte, findet hier alle Möglichkeiten.

Danke für die Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung.

Verbinde die Punkte #597 – Eigentor – 14.10.2021

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Alle Infos und die Links zur Sendung: verbindediepunkte.de

Alle Sendungen: VdP-Tube

Podcasts: @vdppodcasts & im Blog

Ich liebe, was ich tue, und meine Sendungen, Podcasts und Livestreams sollen für jeden immer frei zugänglich sein. Das ist mir wichtig.

Wer meine Arbeit dennoch unterstützen möchte, findet hier alle Möglichkeiten.

Danke für die Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung.

Verbinde die Punkte #420: Protestier mal mit Gemütlichkeit – 12.07.2020

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Schau Dir die Sendung und die Links dazu auf meiner Homepage an:

https://verbindediepunkte.de

Verbinde die Punkte – Der Podcast:

https://verbindediepunkte.podcaster.de

https://podcasts.apple.com/de/podcast…

Besuche mich auch auf:

Telegram: https://t.me/verbindediepunkte

Bitchute: https://www.bitchute.com/profile/aW8N

twitter: https://twitter.com/verbindetpunkte

————————————————————————————————————

Was mit jugendlicher Neugier begann wurde über die Jahre zu einer Leidenschaft und ja, einem Hobby. Dieses hat sich nun für mich zur Berufung entwickelt, die ich schließlich zur Profession gemacht habe.

Ich liebe, was ich tue, und meine Videos sollen für jeden immer frei zugänglich sein. Das ist mir wichtig.

Ich weis, daß es viele, viele Menschen gibt, die wirklich notleidend sind und Hilfe brauchen, dazu gehören wir Gott sei Dank nicht. Wenn Du wirklich einem armen Menschen helfen willst, dann wirst Du in Deiner Umgebung sicher jemanden finden, der notwendiger Hilfe benötigt als ich.

Allerdings wende ich inzwischen einen größeren Teil meiner Zeit für Recherche und Produktion auf, und diese Zeit ist mir sehr wohl etwas wert.

Wenn Du mich also wirklich unterstützen möchtest, würde ich mich über eine freiwillige Spende sehr freuen und Du würdest mir auch mit Sicherheit sehr damit helfen.

Danke

Spendenmöglichkeiten:

PAYPAL:
https://www.paypal.me/verbindediepunkte

BANKVERBINDUNG:
Verbinde die Punkte
Holvi Bank
IBAN: DE58 1001 7997 4470 2452 19
BIC: HOLVDEB1

KRYPTOS:
Bitcoin: 1KHhuud2q85Mmu4Kp6rw13Q9XtHRi7V1U7
bitcoincash:qqyuy2p6w9vkwcmve8thfjwrcdvpvgz09g2jwlmdfm
Bitcoin Gold: GcCLkvhuJn5gNMBxv4N3z6cJYkK13gu5DL
Ether: 0x3a62a88779bc0034b8f8dc172f4590044c724515

————————————————————————————————-

Danke für die Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung

mdp – 2020-05-18 Dresden: Polizei schließt sich Spaziergang der Kritiker der Corona-Maßnahmen friedlich an

18.05.2020

Am 18. Mai 2020 gab es auch in Dresden wieder einen Spaziergang.

Nachdem die sächsische Polizei bereits am Samstag bei Versammlungen der Kritiker der Corona-Maßnahmen deeskalierend nur anwesend war, schloss sie sich heute der – lt. Lautsprecherdurchsagen verbotenen – Versammlung an und lief in dieser friedlich die gesamte Zeit mit, ja führte sie sogar häufig an.
Die Teilnehmer begrüßten diese neue Strategie (im Vergleich zu – misslungenen – Einkesselungsversuchen letzte Woche: https://www.youtube.com/watch?v=ptaQv…) und bedankten sich am Ende für die harmonische Teilnahme mit Applaus.
Der Spaziergang dauerte etwas mehr als eine Stunde, es waren über 250 Teilnehmer anwesend.

Update: „Polizei: Verfolgung von Ordnungswidrigkeiten nicht verhältnismäßig

Polizeisprecher Thomas Geithner stellte klar, dass die „Spaziergänge“, obwohl sie in der Regel nicht angemeldet seien, als Versammlung bewertet werden. „Damit ist gerade eine Auflösung an sehr hohe Hürden gebunden und die absolute Ausnahme,“ teilte Geithner auf Anfrage von MDR SACHSEN. Maßstab sei die „Friedlichkeit bzw. Unfriedlichkeit“ der Versammlung. Da die Verstöße gegen Abstandsregeln und Maskenpflicht aber nur Ordnungswidrigkeiten darstellten, sei ein Eingreifen der Polizei nicht verhältnismäßig.“ – Quelle: https://www.mdr.de/sachsen/corona-pol…

In eigener Sache: Ja, ich suche jemanden, der besser als ich mit einem Videobearbeitungsprogramm umgehen kann. Meldet euch gern unter kontakt@mitteldeutscher-pressedienst.de

Alle Rechte beim mitteldeutschen pressedienst, http://mitteldeutscher-pressedienst.de/