ETD – EU hat bald stabile eigene Steuereinnahmen: EU-Gipfel beschließt Plastik- und CO2-Abgaben

Veröffentlicht am 21.07.2020

Beim EU-Finanzgipfel haben sich die Staats- und Regierungschefs auf die Einführung neuer Abgaben verständigt, um langfristig die gemeinsamen Schulden für den Corona-Hilfsfonds zu tilgen. Jeder Mitgliedstaat muss demnach ab nächstem Jahr 80 Cent pro Kilo Plastik, das nicht wieder verwertet wird, an Brüssel abführen. Mehr dazu: https://www.epochtimes.de/politik/eur…

Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: https://www.epochtimes.de/spenden-und…

Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke.

Gerne dürfen Sie unsere Videolinks teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten. Bitte respektieren Sie unsere Urheberrechte. Danke sehr.

(c) 2020 Epoch Times

Werbung

Verbinde die Punkte #326: Ablenkung – 27.01.2020

Am 27.01.2020 veröffentlicht

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Schau Dir die Sendung und die Links dazu auf meiner Homepage an:

https://verbindediepunkte.de

Jetzt neu: Verbinde die Punkte – Der Podcast:

https://verbindediepunkte.podcaster.de

Besuche mich auch auf:

Telegram: https://t.me/verbindediepunkte

Bitchute: https://www.bitchute.com/profile/aW8N

twitter: https://twitter.com/verbindetpunkte

Sunny macht Shirts:
https://www.shirtee.com/de/store/verb…

————————————————————————————————————

Was mit jugendlicher Neugier begann wurde über die Jahre zu einer Leidenschaft und ja, einem Hobby. Dieses hat sich nun für mich zur Berufung entwickelt, die ich schließlich zur Profession gemacht habe.

Ich liebe, was ich tue, und meine Videos sollen für jeden immer frei zugänglich sein. Das ist mir wichtig.

Ich weis, daß es viele, viele Menschen gibt, die wirklich notleidend sind und Hilfe brauchen, dazu gehören wir Gott sei Dank nicht. Wenn Du wirklich einem armen Menschen helfen willst, dann wirst Du in Deiner
Umgebung sicher jemanden finden, der notwendiger Hilfe benötigt als ich.

Allerdings wende ich inzwischen einen größeren Teil meiner Zeit für Recherche und Produktion auf, und diese Zeit ist mir sehr wohl etwas wert.

Wenn Du mich also wirklich unterstützen möchtest, würde ich mich über eine freiwillige Spende sehr freuen und Du würdest mir auch mit Sicherheit sehr damit helfen.

Danke

Spendenmöglichkeiten:

PAYPAL:
https://www.paypal.me/verbindediepunkte

BANKVERBINDUNG:
Verbinde die Punkte
Holvi Bank
IBAN: DE58 1001 7997 4470 2452 19
BIC: HOLVDEB1

KRYPTOS:
Bitcoin: 1KHhuud2q85Mmu4Kp6rw13Q9XtHRi7V1U7
bitcoincash:qqyuy2p6w9vkwcmve8thfjwrcdvpvgz09g2jwlmdfm
Bitcoin Gold: GcCLkvhuJn5gNMBxv4N3z6cJYkK13gu5DL
Ether: 0x3a62a88779bc0034b8f8dc172f4590044c724515

————————————————————————————————-

Danke für die Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung

Verbinde die Punkte #322: Zurück in die Zukunft – 21.01.2020

Am 21.01.2020 veröffentlicht

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Schau Dir die Sendung und die Links dazu auf meiner Homepage an:

https://verbindediepunkte.de

Jetzt neu: Verbinde die Punkte – Der Podcast:

https://verbindediepunkte.podcaster.de

Besuche mich auch auf:

Telegram: https://t.me/verbindediepunkte

Bitchute: https://www.bitchute.com/profile/aW8N…

twitter: https://twitter.com/verbindetpunkte

Sunny macht Shirts:
https://www.shirtee.com/de/store/verb…

————————————————————————————————————

Was mit jugendlicher Neugier begann wurde über die Jahre zu einer Leidenschaft und ja, einem Hobby. Dieses hat sich nun für mich zur Berufung entwickelt, die ich schließlich zur Profession gemacht habe.

Ich liebe, was ich tue, und meine Videos sollen für jeden immer frei zugänglich sein. Das ist mir wichtig.

Ich weis, daß es viele, viele Menschen gibt, die wirklich notleidend sind und Hilfe brauchen, dazu gehören wir Gott sei Dank nicht. Wenn Du wirklich einem armen Menschen helfen willst, dann wirst Du in Deiner Umgebung sicher jemanden finden, der notwendiger Hilfe benötigt als ich.

Allerdings wende ich inzwischen einen größeren Teil meiner Zeit für Recherche und Produktion auf, und diese Zeit ist mir sehr wohl etwas wert.

Wenn Du mich also wirklich unterstützen möchtest, würde ich mich über eine freiwillige Spende sehr freuen und Du würdest mir auch mit Sicherheit sehr damit helfen.

Danke

Spendenmöglichkeiten:

PAYPAL:
https://www.paypal.me/verbindediepunkte

BANKVERBINDUNG:
Verbinde die Punkte
Holvi Bank
IBAN: DE58 1001 7997 4470 2452 19
BIC: HOLVDEB1

KRYPTOS:
Bitcoin: 1KHhuud2q85Mmu4Kp6rw13Q9XtHRi7V1U7
bitcoincash:qqyuy2p6w9vkwcmve8thfjwrcdvpvgz09g2jwlmdfm
Bitcoin Gold: GcCLkvhuJn5gNMBxv4N3z6cJYkK13gu5DL
Ether: 0x3a62a88779bc0034b8f8dc172f4590044c724515

————————————————————————————————-

Danke für die Aufmerksamkeit und Eure Unterstützung

Verbinde die Punkte – #138 – Eskalation – 09.01.2019

Mit seiner neuen aktuellen internationalen Presseschau behält Sunny seine Vid-Frequenz während des beschleunigenden weltweiten Wandels auf hohen Takt. In knapp 18 Minuten bietet das Vid kurz & knapp einen konstruktiven Einblick über weltweite Ereignisse unserer Tage.

Quelle: verbinde die punkteVerbinde die Punkte #138: Eskalation (09.01.2019) [17:46 min]

Alternativ auf BITchute: https://www.bitchute.com/channel/verbindediepunkte/

In kürzeren Abständen stellt Sunny unter https://verbindediepunkte.de eine Presseschau zusammen.

Vielen herzlichen Dank Sunny für deine Arbeiten & Vids!

So gelangt der Plastik-Müll in die Meere…

Quelle: So gelangt der Plastik-Müll in die Meere…

Wer bisher glaubte, daß die Einschränkungen & Verbote bezüglich Plastik in Deutschland die weltweite Vermüllung mit Plastik stoppen, der darf sich gern das Vid in Endlosschleife anschauen.

Solange Plastik weltweit exportiert wird ohne ein Entsorgungs- / besser noch Recycling-System, ändert sich an der Vermüllung leider gar nichts.

Die Verbote in Deutschland bewirken bei den Einwegflaschen nur einen kostenfreien Dauerkredit für den Handel plus leistungslose Einnahmen für nicht zurückgebracht Flaschen. Bei den „erzwungenen“ Preisen für die Tüten freuen sich Handel und Steuerkasse gemeinsam … und bei den zukünftigen Verboten lässt sich sicher auch genügend zum Nachteil der Bevölkerung rausholen.