STONER frank&frei: Geld – Eine neue Perspektive auf eine alte Bürde der Menschheit

Veröffentlicht am 06.10.2020

Geld geht jeden etwas an, es scheint einfach schon immer da zu sein. Doch woher kommt das Geld und der Zins? Und warum scheinen selbst preisgekrönte Ökonomen unfähig, das Phänomen zu erklären, wie ihr Scheitern bei Krisenpräventionen oder der Umstellung von sozialistischen zu kapitalistischen Volkswirtschaften zeigt?
Tatsächlich hat sich Geld nicht irgendwie und irgendwann als fortschrittliches Tauschmittel entwickelt. Sondern es kam durch einen juristischen Akt in die Welt, der Erschaffung von Privateigentum. Dies geschah im Zuge revolutionärer Umstürze in feudalistischen Stadtstaaten in Griechenland und Kleinasien in vorklassischer Antike.
Ein völlig neuer Blick zeigt vor allem, dass unser Geldsystem nichts Natürliches und deshalb auch nicht alternativlos ist, sondern etwas von Menschen gemachtes. Deshalb ist es auch möglich und steht uns zu, das System zu verändern und zu verbessern.

Wichtigste Quelle zu diesem Thema ist das empfehlenswerte Buch Eigentum, Zins und Geld von Gunnar Heinsohn und Otto Steiger.

——————————————————————————–
Unterstütze unsere Arbeit, damit wir auch weiterhin gegen den Strom schwimmen können:

►per Bitcoin: 18SPgTTRyJSv7Kzn6b8G4jakG8nQhktQmE
►per Unterstützerabo: http://nuovisoplus.de (Zugang zum Premiumbereich)
►Kanalmitgliedschaft:
https://www.youtube.com/channel/UCPOm…
►Einkauf in unserem Shop:
https://www.nuovisoshop.de
►per Paypal:
https://www.paypal.me/nuoviso
►per Banküberweisung:
NuoViso Filmproduktion
IBAN: DE75 8605 5592 1090 0941 71

Besuchen oder abonnieren Sie auch:

► unseren Telegram-Kanal: https://t.me/nuoviso
► unsere Website:
https://nuoviso.tv
►Facebook:
http://www.facebook.com/NuoViso.TV

#NuoViso

Staatsbürgerschaft Preußen: Neues vom Tagesbau. Teil I. 28.Q6.2Q2Q

Gott schütze Donald Trump, Wladimir Putin und alle ihre Helfer

Link zu den Archiven, die Wladimir Putin geöffnet hat:

http://www.profit-over-life.org

1. Johannes – Kapitel 4
Der Geist der Wahrheit und der Geist des Irrtums
1 Ihr Lieben, glaubet nicht einem jeglichen Geist, sondern prüfet die Geister, ob sie von Gott sind; denn es sind viel falsche Propheten ausgegangen in die Welt. (Matthäus 7.15) 2 Daran sollt ihr den Geist Gottes erkennen: ein jeglicher Geist, der da bekennt, daß Jesus Christus ist in das Fleisch gekommen, der ist von Gott; 3 und ein jeglicher Geist, der da nicht bekennt, daß Jesus Christus ist in das Fleisch gekommen, der ist nicht von Gott. Und das ist der Geist des Widerchrists, von welchem ihr habt gehört, daß er kommen werde, und er ist jetzt schon in der Welt.

Woher Wohin Warum?
Die 13 Stämme des Volkes Jakob Israel
https://youtu.be/Irz4KI6BvPQ

Verborgene Geheimnisse TV: ¡Verborgene Geschichte Der Vergangenheit Zeigt, Wer Hinter All Dem Steckt!

04.04.2020
In verschiedenen Teilen der Welt existieren alte Texte, die die Geschichte unserer Vergangenheit erzählen, aber auf eine ganz andere Art und Weise als das, was man uns in der Schule beigebracht hat.
Diese Geschichten scheinen unglaublich, weil sie mit dem, was wir gelernt haben, nicht übereinstimmen.

Jetzt ABONNIEREN: https://goo.gl/41zXMG
Folge uns auf Facebook

https://goo.gl/vMLyyV

Musik:
cinema blockbuster trailer -15-by sascha-ende
(https://www.sascha-ende.de)

desert nomads-dark inspiring-world soundtrack by Rafael Krux
Link: https://filmmusic.io/song/5491 desert nomads
License:

http://creativecommons.org/licenses/b…

Qlobal-Change dt.Q.: Post von Müller, 14.01.2020 – Ausländer in der Justiz

Post von Müller,

„Städte bitten NRW und Rheinland-Pfalz um Hilfe
Wie will NRW seine Kommunen entschulden?“

Grund: Die „Flut“ kostet zu viel.

Gleichzeitig schwatzt der SPDler Schulz über „Überschuss“, das alles angesichts von an EU gelieferten Waren im Wert von 1000 Milliarden,
die nicht bezahlt sind und nie bezahlt werden, aber als Guthaben stehen,

das nennt man Target, im Spielbanksystem der EZB.

„Esken warnt trotz Milliardenüberschuss vor Steuersenkungen: „Gefährlicher Vorschlag“
„Das halte ich wirklich für einen gefährlichen Vorschlag, jetzt Steuern zu senken“, sagte die SPD-Vorsitzende Saskia Esken am Dienstag im Bayerischen Rundfunk“

Hü und hott oder auch das „Gro ße Ko tzen! genannt .

Danach kommt diese Meldung:

„Linken-Politikerin Helm stand jahrelang auf „Feindesliste“
Das Berliner Landeskriminalamt führte jahrelang die Berliner Linken-Politikerin und Synchronschauspielerin Anne Helm auf einer sogenannten „Feindesliste“ für einen Hauptverdächtigen…“

Wohlgemerkt nicht bei den „Politischen“, sondern bei der Kriminalpolizei. Also haben wir die Richtigen in der Staatssimulation.
Vielleicht, weil man langsam „Fachleute“ braucht.

„Eilt: „Staatsgefährdende islamistische Gewalttat“: Razzien in vier Bundesländern am 14. Januar 2020“

Polizei, bitte schnell machen, bald sind die „Kriminellen“ selbst an der Macht und Vorgesetzter der Polizei.

Kommt nicht so.

Wir können sicher sein, die Razzien sind nicht seitens Regierung angeordnet, sondern wegen Intervention der „äußeren Macht“.

„Siemens: Tage des Joe Kaeser könnten gezählt sein – Fachpresse bescheinigt ihm Blamage
Mit seinem Versuch, der Bewegung „Fridays for Future“ entgegenzukommen, hat Siemens-Vorstandschef Joe Kaeser seine Variante eines Stakeholder-Ansatzes möglicherweise überspannt. Sogar..“

Das kommentiere ich nicht, ist mir zu blöd.

„Unglaublich! In einem sächsischen Gericht muß sich ein sächsischer Mandant von der Richterin sagen lassen, sie verstehe seinen Dialekt nicht (gepflegtes Vorerzgebirgisch).

Wäre das in Hamburg oder Bayern denkbar?!
Auf meinen Hinweis, sie solle sich integrieren und sächsisch lernen, antwortet sie: „Das wird mit Sicherheit nicht passieren!“

RAUS aus diesem Staat – raus mit den Kolonialbeamten aus Sachsen!“

Das ist von einem Freund,

der richtige Mann zur Säuberung der Scheinjustiz in Sachsenland von Einwanderern aus dem katholisch besetzten Westen, die vielleicht nicht einmal „deutsch“ sind,

was alles hier eingeschleust wird?

Sachsen wird 2020 frei und diese Kollaborateure aus den Tempeln gejagt. Fakt.

„Erdogan sagt, die Türkei werde Haftar eine Lektion in Libyen erteilen, wenn er nicht mit der Offensive aufhört“

Ihr seht, die Furth zur Flutung Europas (Gadhafi Ausspruch)
wird zugemacht,
Libyen wird wieder ein einheitlicher Staat, unter einer Macht und behält sein Kapital,
das einst dieses Land zum reichsten Afrikas werden ließ,

eine Art Paradies für Libyer, heute noch vom Chaos (durch EU und Nato erzeugt) umstellt.

„Bild“ erstellte eine vergleichende BILD-Videoanalyse, die eindeutig beweist,
dass die von der ARD gezeigte Fassung nachträglich bearbeitet ist.
Kleinlaut musste die Tagesschau inzwischen bestätigen, dass das Video mit der getürkten Tonspur auf Grundlage von Ausgangsmaterial des US-amerikanischen Senders CBS erstellt worden sei“

Muß ich kommentieren, daß die ARD und ZDF Lügenpropaganda ist?

Ich hoffe, das ist langsam durch,
sie sind Feinde des deutschen Volks,
Feinde der Wahrheit und ebenfalls Kollaborateure,

denen allerdings der Auftraggeber abhanden kam.

Genau deshalb spielen die kriminellen Politdarsteller und Natofeinde weltweit Krieg,

nur Genehmigung des Vorstandes haben sie nicht,
kann ein Problem nach der Wende sein, für die Kriegsbegeisterten.

„In einem gefährlichen Umfeld darf es keine Mission der Bundeswehr ohne Mandat geben“, sagte der Wehrbeauftragte des Bundestags, Hans-Peter Bartels (SPD dem Redaktionsnetzwerk Deutschland (Dienstagsausgaben). Die Sicherheitslage im Niger sei „nicht besser als die in Mali“.

Was sucht Berlin im Nahen Osten, in Sudan, Niger oder Mali, was ?

GRUSS aus Aregelia (Leipzig), einer mindestens 2000 Jahre alten Stadt in Mittelerde, die bereits über 1000 Jahre Weltstadt war,
als der Vati kann die drei Bücher erst erfand.

Geschweige denn das nachgelieferte Neue Testament, das die Erfindung der „Jagdtrophäe“ war.

Die gesamte Geschichte der westlichen Erde hatte hier ihren Ursprung,

Frieden war auf Erden,
manche Orte hießen Paradies,

waren es auch und dann kam der Zwiespalt und die Lüge auf die christliche Welt, Katholizismus genannt.

Hier lebte Jesus, Maria von Magdala, seine Frau, hier waren die Essener, lebten die Heber, hier waren Bettleheem und überall Jerusalem.

Bis die Händlerkaste auf das Böse kam, auf Kapital, Firmen, Geld, Zins, Kredit… auf die Aneignung der Welt durch Beschluss und Eigenermächtigung.

Auf die Schaffung dauerhafter Konflikte, weil die „Bücher“ perfekt auf ewige Feindschaft aufgebaut sind.

Sage niemand die Nichtmenschen damals waren nicht klug.

So eroberten sie die gesamte Welt.

Die Menschen damals hatten kein Fernsehen, sie bekamen ein Buch und glaubten es sei wahr,

weil es ja jemand vorlesen und aus Esperanto, pardon damals hieß die Kunstsprache Latein,

übersetzen konnte und schon brannte Ort für Ort die weise Frau, der weise Mann,

Autodafe ,

wie heute gesellschaftlich noch üblich,

weil Vatikanmann die „Bösen“ immer noch selbst definieren kann,

also sind wir immer noch vom Feind der Menschen besetzt,

das hört auf, verlaßt Euch darauf.

Quelle: https://m.vk.com/hansjoachim