14 Tage Blackout im Winter?


Quelle: kochen mit Willi – Der Blackout kommt [28:21 min]

In sämtlichen Medien wird vor einem Blackout gewarnt. Aus gutem Grund?

Ist ein Blackout ein vorstellbares Szenario? Auf einen ersten Blick: Ja.

Ergibt ein solches Szenario einen Sinn? Dies hängt von der Intention ab. Mit dieser Möglichkeit marktschreierisch zu winken und dann begrenzte Blackouts kontrolliert durchzuführen könnte aus Sicht der Kabale dienlich sein. Vor einem landesweiten oder gar europaweiten Blackout dürfte selbst der Kabale grausen.

Ein mehrtägiger bzw. darüber hinaus gehender landes- / europaweiter Stromausfall würde ihren Handlungsspielraum erheblich einschränken, da die Elektrizität ein wichtiger Eckpfeiler ihres Systems ist. Weite Bereiche der Kommunikation, des Transports & Handels sowie der Wirtschaft und Finanzen kämen zum erliegen. Wie soll nach einem 14-tägigen Stromausfall den Menschen noch das bargeldlose Bezahlen schmackhaft gemacht werden? Ebenso stehen die Systeme zur Steuerung und Überwachungnicht mehr zur Verfügung. Die Kabale befände sich somit im Spiel Blinde Kuh.

Wäre ein solcher Zustand für den Tiefen Staat erstrebenswert? Nur dann, wenn das Spiel nicht Blinde Kuh heißt sondern Rette sich wer kann! Nach mir die Sintflut!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.